Datenschutz

Datenschutzerklärung

Diese Erklärung gibt Aufschluss darüber, wie Ernährungsgespräche mit Personendaten umgeht, welche Informationen gesammelt und ausgewertet werden, wofür diese Informationen verwendet und mit wem sie ausgetauscht werden.

Personendaten

Personendaten sind alle Angaben, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare (natürliche oder juristische) Person beziehen. Darunter fallen Informationen wie Vorname und Name, Anrede, Postadresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und ähnliche Angaben. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden können, fallen nicht darunter.

Erhebung und Nutzung von Personendaten im Allgemeinen

Personendaten werden erhoben, wo sie für Angebote, Teilnahme an Wettbewerben, Newsletter etc. oder für die Erfüllung einer vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtung von Ernährungsgespräche erforderlich sind. Ernährungsgespräche verkauft oder vermietet keine Personendaten (vgl. zur Weitergabe an Dritte weiter unten).

Unpersönliche Nutzungsdaten

Wenn Sie diese Website besuchen und nutzen, registrieren die Webserver unpersönliche Nutzungsdaten. Die Logfiles geben Auskunft über Ihre IP-Adresse, die zuletzt besuchte Seite, den verwendeten Browser, das Datum, die Uhrzeit und die angeforderte Datei. Ernährungsgespräche wertet diese unpersönlichen Nutzungsdaten aus, um Trends zu erkennen, Statistiken zu erstellen und ihre Angebote zu verbessern. Es wird darauf geachtet, dass Nutzungsdaten nicht mit persönlichen Daten verknüpft werden.

Nutzung von Personendaten für Werbezwecke

Mit der Angabe von Personendaten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ernährungsgespräche die Daten zu Marketingzwecken nutzt. Insbesondere kann Ernährungsgespräche Ihre Daten für die Zustellung von Newslettern oder andere Kommunikation per E-Mail oder Post verwenden. Sie können Ihre Zustimmung zur Nutzung Ihrer Daten für Werbezwecke jederzeit widerrufen. Die Kontaktdaten finden Sie hier. Ausserdem wird in jedem Newsletter bzw. bei jeder Werbekommunikation die Möglichkeit klar angezeigt, künftige Mitteilungen kostenlos und einfach abzulehnen. Ernährungsgespräche ist berechtigt, Dritte mit der technischen Abwicklung von Werbemassnahmen zu beauftragen und Ihre Daten zu diesem Zweck weiterzugeben.

Weitergabe von Personendaten an Dritte

Wir geben Ihre Personendaten nur weiter, wenn Sie ausdrücklich eingewilligt haben, hierfür eine gesetzliche Verpflichtung besteht oder dies zur Durchsetzung unserer Rechte, insbesondere zur Durchsetzung von Ansprüchen aus dem Vertragsverhältnis, erforderlich ist. Darüber hinaus geben wir Ihre Daten an Dritte weiter, soweit dies im Rahmen der Nutzung der Website und der Vertragsabwicklung, namentlich für die Bereitstellung der von Ihnen gewünschten Dienstleistungen sowie der Analyse Ihres Nutzerverhaltens erforderlich ist. Die Nutzung der hierzu weitergebenen Daten durch die Dritten ist streng auf die genannten Zwecke beschränkt.

Grenzüberschreitender Transfer von Personendaten

Wir sind berechtigt, Ihre Personendaten auch an Unternehmen mit Sitz ausserhalb der Schweiz zu übertragen, sofern dies im Rahmen der vorangehend genannten Zwecke erforderlich ist. Dabei werden die gesetzlichen Vorschriften zur Weitergabe von Personendaten an Dritte selbstverständlich eingehalten. Diese sind im gleichen Umfang wie wir selbst zum Datenschutz verpflichtet. Wenn das Datenschutzniveau in einem Land nicht dem schweizerischen entspricht, stellen wir vertraglich sicher, dass der Schutz Ihrer Personendaten demjenigen in der Schweiz jederzeit entspricht.

Cookies

Ernährungsgespräche setzt auf ihrer Website zwecks Optimierung der Performance und zur Ermittlung der Seitenaufrufe anonyme Cookies (kleine Textdateien, die Speicherplatz für benötigte Informationen bereitstellen) ein. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Es steht Ihnen jedoch offen, Ihren Browser so einzustellen, dass Cookies generell abgelehnt werden. In diesem Fall können Sie allerdings gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Website vollumfänglich nutzen.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Personalisiertes Marketing in sozialen Netzwerken

Um personalisiertes Marketing in sozialen Netzwerken zu ermöglichen, binden wir in unseren Websites so genannte Remarketing Pixel von Facebook und Instagram ein. Sofern Sie einen Account bei einem hierüber einbezogenen sozialen Netzwerk besitzen und zum Zeitpunkt des Seitenbesuchs dort angemeldet sind, verknüpft dieses Pixel den Seitenbesuch mit Ihrem Account. Loggen Sie sich vor Seitenbesuch aus ihrem jeweiligen Account aus, um eine Verknüpfung zu unterbinden. Weitere Einstellungen zur Werbung können Sie in den jeweiligen Sozialen Netzwerken in Ihrem Nutzerprofil vornehmen.

Re-Targeting

Gegebenenfalls setzen wir so genannte Re-Targeting-Technologien ein. Dabei wird Ihr Nutzerverhalten auf unserer Website analysiert, um Ihnen anschliessend auch auf Partnerwebsites individuell auf Sie zugeschnittene Werbung anbieten zu können. Ihr Nutzerverhalten wird dabei pseudonym erfasst. Die meisten Re-Targeting Technologien arbeiten mit Cookies (siehe hierzu Abschnitt „Cookies“ weiter oben). Diese Website benutzt Adtech, MyFont Counter sowie Doubleclick by Google, Dienste der Google Inc. („Google“) zur Schaltung von Anzeigen, die auf der Nutzung zuvor besuchter Websites basieren. Google verwendet hierzu das sogenannte DoubleClick-Cookie sowie weitere Cookies oder Pixels, die eine Wiedererkennung Ihres Browsers beim Besuch anderer Websites ermöglicht. Die durch das Cookie oder die Pixels erzeugten Informationen über den Besuch dieser Websites (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert (zu Transfers von Personendaten in die USA finden Sie weiter oben im Abschnitt „Webanalyse“ betreffend Google Analytics weitere Informationen). Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website im Hinblick auf die zu schaltenden Anzeigen auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten und Anzeigen für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird jedoch in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können das Re-Targeting jederzeit verhindern, indem Sie in Ihrem Webbrowser die betreffenden Cookies abweisen bzw. deaktivieren.

Social Media Verlinkungen

Auf unserer Website werden Links zu folgenden sozialen Netzwerken eingesetzt:
•Facebook und Instagram von Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA;

Sind Sie beim Besuch unserer Website bei einem der vorangehend erwähnten sozialen Netzwerke eingeloggt, kann das betreffende Netzwerk den Besuch unserer Website Ihrem Konto zuordnen. Wenn Sie den Button des betreffenden sozialen Netzwerks auf unserer Website nutzen, entsteht eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Servern des sozialen Netzwerks, bei dem Sie eingeloggt sind. Die Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website werden auf dem Server des jeweiligen sozialen Netzwerks gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Bearbeitung und Nutzung der Daten durch die sozialen Netz-werke sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der Netzwerke:

•Facebook: https://www.facebook.com/help/568137493302217
•Instagram: https://help.instagram.com/615366948510230?helpref=search&sr=1&query=einstellung%20werbeanzeigen

Wenn Sie nicht wünschen, dass die vorangehend erwähnten sozialen Netzwerke den Besuch unserer Website Ihrem Konto zuordnen können und – bei Nutzung des Buttons der sozialen Netzwerke auf unserer Website – eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und deren Servern erstellen, loggen Sie sich bitte aus Ihren Nutzerkonten bei den erwähnten sozialen Netzwerken aus, bevor Sie unsere Website besuchen.

Facebook-Pixel

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Facebook-Pixel eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Die so erhaltenen Informationen können wir für die Anzeige von Facebook Ads oder für Tracking-Funktionalitäten nutzen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie von deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/. Falls Sie keine Datenerfassung via Custom Audience möchten, können Sie Custom Audiences unter dem folgenden Link deaktivieren: https://www.facebook.com/settings/?tab=ads.

Links zu anderen Websites

Auf dieser Website gibt es Links zu Websites Dritter. Sobald Sie diese anklicken, verlassen Sie unseren Einflussbereich. Für fremde Websites, zu welchen von dieser Website aus ein Link besteht, übernimmt Ernährungsgespräche keine inhaltliche oder rechtliche Verantwortung.

Datensicherheit

Ernährungsgespräche betreibt sichere Datennetze, die den jeweils geltenden technischen Standards entsprechen. Es sind alle erforderlichen und angemessenen technischen und organisatorischen Vorkehrungen getroffen, um Ihre Daten gewissenhaft vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation oder unberechtigtem Zugriff zu schützen. Obwohl sich Ernährungsgespräche mit allen sinnvollen Mitteln bemüht, die Offenlegung der Daten aufgrund von Fehlern bei der Datenübertragung und/oder dem unberechtigten Zugriff durch Dritte zu verhindern, kann sie keine Haftung für solche unerwünschten Ereignisse übernehmen.

Auskunftsrecht

Das Datenschutzgesetz gewährt Ihnen den Anspruch, unentgeltlich zu erfahren, ob und welche Personendaten Ernährungsgespräche über Sie speichert. Zudem steht Ihnen auch das Recht zu, falsche Angaben berichtigen und löschen zu lassen. Vorbehalten bleiben gesetzliche Aufbewahrungspflichten (vgl. insbesondere Art. 957 und 962 OR). Auskunftsbegehren sind schriftlich an die Ernährungsgespräche zu richten. Unsere Kontaktinformationen finden Sie hier. Im Zusammenhang mit Auskunfts- oder Löschungsbegehren behalten wir uns das Recht vor, einen entsprechenden Identitätsnachweis zu verlangen.

Rechtliche Grundlage

Ausschliessliche rechtliche Grundlage dieser Datenschutzerklärung bildet das Schweizerische Datenschutzgesetz.

Änderung dieser Datenschutzerklärung

Ernährungsgespräche passt diese Datenschutzbestimmungen jeweils den neuen oder sich ändernden Bedürfnissen an. Die jeweils neue Fassung wird Ihnen an dieser Stelle zugänglich gemacht.

Zürich, Oktober 2019